Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/mamaleben

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mamafreuden

Kürzlich hat mein Baby beim Spazierengehen einen Klumpen Hundekacke geknetet.
Er hielt ihn wohl für Schokolade. Ich konnte gar nicht so schnell gucken, da hatte er das Zeug schon in der Hand. Er staunte und matschte herum.
"Alde!" freute er sich. Mama freute sich gar nicht. Eine Mischung aus Schock, Wut und Ekel stieg in mir auf.
Gottseidank hatte ich meine Wickeltasche dabei! Völlig entnervt packte ich Freddis Hand und begann mit der Säuberung.
Die Kacke war so zäh, dass ich schon fast Gewalt anwenden musste um es wieder runter zu bringen.
Zum Glück hatte er sich die "Alde" nicht in den Mund gesteckt!
Ein paar Minuten später kam eine Mutter mit einem Säugling auf dem Arm vorbei. Sie sah das Theater und schmunzelte.
Sie bot mir noch weitere Feuchttücher und Desinfektionsgel an. Obwohl ich kein Freund ständigem Desinfizierens bin, war ich sehr glücklich.
Ja, mein Kind musste dringend desinfiziert werden. Es sollte darin baden!!!
Als Freddi blank geputzt war, war ich an der Reihe, denn zwangsläufig hatte ich auch was abgekriegt.
Irgendwann war alles wieder paletti. Ich dankte der aufmerksamen Mama. Man könnte sich ja mal wieder sehen.
Man muss nicht immer in Krabbelgruppen oder Müttercafés gehen um andere Eltern kennenzulernen.
Lasst doch euer Kind einfach mal in Hundekacke greifen!
18.6.13 08:32
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung